Biedermeier Wandspiegel ca. 1830 in Kirsche mit originalem Glas

, ,

Spiegel um 1830 im Stil des reduzierten Spätklassizismus (Biedermeier) mit auf Weichholz furniertem Kirschfurnier und eingelegten Ebenholzfeldern.

850,00 

Produktnummer: 4201 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,
Spiegel um 1830 im Stil des reduzierten Spätklassizismus (Biedermeier) mit auf Weichholz furniertem Kirschfurnier und eingelegten Ebenholzfeldern.

Zentraler Spiegel im Kirschrahmen, die Ecken sind mit eingelegten quadratischen Ebenholzfeldern hervorgehoben. Oben und Unten schließen sich jeweils weitere Rahmen mit Füllungen an. Die Füllungen sind nochmals durch Ebenholz-Filetbänder eingefasst und tragen in der Mitte eine Ebenholz-Raute. Als oberer Abschluss hat der Spiegel einen Dreiecksgiebel, dessen Fläche ebonisiert ist.

Hervorzuheben ist bei diesem Objekt das originale Spiegelglas, dass nur bei wenigen erhaltenen Spiegeln noch vorhanden ist. Auch sind die echten Ebenholzeinlagen etwas besonderes, da das damals unverhältnismäßig teure Holz oft nur imitiert wurde, wie es hier nur im Giebel gemacht wurde (ebonisiert).

Der Rahmen ist Schellackpoliert.

Artikelnummer: 4201
Epoche:1830 bis 1839
Stil:Auslaufendes Biedermeier, Biedermeier, Klassizismus
Zustand:Restauriert — Dieser Vintage Artikel ist in einem sehr guten Zustand, da er neu bezogen und/ oder neu aufgearbeitet wurde.
Material:Holz
Höhe:100cm
Breite:42cm
Tiefe:6cm