Original Eugen Kampf 

, ,

Darstellung einer Allee mit Dorf im Hintergrund in Öl auf Leinwand von Eugen Kampf von 1893.

2.450,00 

Produktnummer: 5355 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,
Darstellung einer Allee mit Dorf im Hintergrund in Öl auf Leinwand von Eugen Kampf von 1893.

Aus dem Vordergrund heraus führt ein matschiger Sandweg durch eine Allee in das Bild hinein. Der Wegesrand ist mit Kraut verwachsen, daneben befinden sich Ansätze von Wiesen mit gelben Blümchen. Dem Betrachter kommt eine Frau mit weißer Haube und 2 großen Körben entgegen. Sie scheint aus dem Dorf zu kommen, dessen Dächer weiter hinten zwischen Büschen und Bäumen zu sehen sind. Die Szene scheint im Sommer stattzufinden. 

Das Bild ist unten rechts signiert „E. Kampf. 93.“

Eugen Kampf (1861-1933) war ein Maler der Düsseldorfer Schule, die damals eine der berühmtesten Kunstschulen war. Zusammen mit anderen Künstlern gründete er den „Lukas-Club“, der sich der Landschaftsmalerei widmete, einem Genre, dass in der Düsseldorfer Malschule bis dahin eher vernachlässigt wurde. Seit 1880 wurden seine Werke in den großen Kunstausstellungen der Zeit präsentiert, so zum Beispiel 1906 bei der Großen Berliner Kunstausstellung, wo er eine Goldmedaille bekam. Seine Werke zeigen oft niederrheinische oder flämische Landschaften, die er im Stil des Naturalismus oder Impressionismus mit schweren, satten Farben malt. 

Das Bild wird im neu gefassten Rahmen verkauft. 

Artikelnummer: 5355
Epoche:1890 bis 1899
Stil:Antik, Düsseldorfer Schule, Impressionismus
Zustand:guter Original Zustand
Material:Öl auf Leinwand
Höhe:70cm
Breite:64cm
Tiefe:9cm