Thonet Drehstuhl

, ,

Drehstuhl mit Armlehnen und Wiener Geflecht von der Firma Thonet.

750,00 

Produktnummer: 5266 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,
Drehstuhl mit Armlehnen und Wiener Geflecht von der Firma Thonet.

Über 4 geschwungenen Füßen befindet sich eine gedrechselte Mittlesäule, die seitens der 4 Füße nochmal von je einer Bugholzstange verstärkt wird. Darauf befindet sich der Drehmechanismus. Darüber befindet sich eine kreisrunde Sitzfläche mit Wiener Geflecht und eine ebenso Kreisrunde und mit Wiener Geflecht gefüllte Rückenlehne. Vond den Seiten der Sitzfläche schwingt sich im Bogen ein Bugholz über die Rückenlehne und ergibt so 2 Armlehnen. 

Michael Thonet experimentierte ab 1830 mit neuen Holzbearbeitungsmethoden, die vor allem mit dem Biegen von Holz unter Einsatz von Holzdampf. In den folgenden Jahrzehnten setzte sich die neue Fertigungsmethode derart gut durch, dass die Bugholzmöbel von Thonet zur Ikone wurden. Nach einem Produktionsstopp während der Zeit des Nationalsozialismus wegen der Produktion von unter anderem auch Bauhausmöbeln, die als „entartet“ galten besteht das Unternehmen seit 1953 wieder und fertigt bis heute nicht nur die älteren Modelle aus Holz, sondern auch die neueren Entwürfe aus der Bauhauszeit, beispielsweise die berühmten Freischwinger. 

Artikelnummer: 5266
Epoche:
Stil:Historismus
Zustand:guter Original Zustand
Material:Holz
Höhe:79cm, Sitzhöhe 48cm
Breite:59cm
Tiefe:60cm